Was seitdem geschah...

Meine Herren... seit dem letzen Eintrag sind auf den Tag genau fast 2 Monate vergangen. 2 Monate in denen wir nicht ganz untätig waren. Ich fass die 2 Monate deshalb mal in einem Eintrag zusammen.

 

Zum einen haben wir mal Kartenmaterial organisiert. Dabei stellte sich raus, dass es gar nicht so einfach ist, Kartenmaterial für Russland zu bekommen. Zumal uns ja lateinische Buchstaben nicht wirklich weiterhelfen, wenn alles auf kyrillisch angeschrieben ist. Wenn jemand mal sucht, dann einfach bei Landkarten Schropp vorbei schauen.

 

Dann haben wir die Visa beantragt und bekommen. Das ging recht fix nach einer Woche waren die Pässe zurück.

 

Beim Auto wurden Keilriemen, Lichtmaschine, Keilriemenspanner und Spannrolle ("idler pulley") getauscht. Gab's praktischerweise im Set und ist schnell gemacht. Neue Reifen für 2 Ersatzräder liegen auch schon parat. 

 

Viel wichtiger aber haben wir uns für ein Charity Projekt entschieden. Nun suchen wir dringend Sponsoren.

 

Ach ja... das Rallye Kit ist auch noch gekommen. Hierzu müsste ich eigentlich einen eigenen Beitrag verfassen... ich versuche mich aber gerade zu beruhigen. Nur soviel: Es kann durchaus vorkommen, dass man hierzulande 13,.- CHF "Gebühr" (es war ja zollfrei) zahlt für ein Paket mit 10,-€ Warenwert. Wie das geht? Ganz einfach: Irgendein Zollbeamter entscheidet, dass das Paket eine "Sonderprüfung" bekommt und schon ist man mit einer Pauschale dabei.