Hallo und willkommen auf unserer Teamseite für die Baltic Sea Circle Rallye 2017.

 

Unser Team das sind Gerry und meine Wenigkeit - Sascha.

 

Baltic... was?

Die Baltic Sea Circle Rallye ist eine Rallye um die Ostsee für einen guten Zweck. 

Alle Teilnehmer müssen mindestens 750,-€ an Spenden einsammeln, welche zu 50% an ein Projekt von betterplace.org gespendet werden. Die anderen 50% spendet jedes Team an ein Projekt seiner Wahl. 

 

Zu unserem Spendenprojekt geht's hier

 

Start der Rallye ist in Hamburg. Von dort aus geht es durch Dänemark nach Stockholm, die Lofoten und das Nordkapp. Von da aus durch Finnland nach Murmansk weiter über die E105 nach St. Petersburg. Dann nach Tallin, durch Lettland, Litauen und Polen, einmal quer durch Brandenburg und Meckpomm und dann sind wir auch schon wieder in Hamburg. 

Auf Google Maps sieht das dann grob so aus: Google Maps.

Alles in allem je nach Routenwahl zwischen 7.500 und 8.000km. In 2 Wochen ohne Navi und ohne Autobahn.

 

Damit die Rallye etwas "Würze" bekommt, gibt es noch folgende Regeln:

  • 2.500,-€ Höchstpreis für das Auto *
  • 20 Jahre Mindestalter des Fahrzeugs (bis 12/97)
  • Keine Autobahnen
  • Kein GPS/Navi
  • 750,- € Charity Gelder einsammeln

* für jede 1.000€ über dem Limit, verpflichtet sich das Team 100,-€ mehr Charity Gelder einzusammeln.

 

Sieger wird nicht das Team, welches am schnellsten um die Ostsee kurvt sondern die im Roadbook gestellten Aufgaben ("Challenges") am besten/kreativsten erledigt und somit die meisten Punkte einheimst. Welche Aufgaben uns erwarten erfahren wir, sobald wir das Roadbook in der Hand haben.